Dresden
Technology Portal

 
Your access to research infrastructure and know-how
de|en

Energy and Thermal Management (Department)

German name: "Energie und Thermisches Management".

Contact

web: https://www.ifam.fraunhofer.de/de/Institutsprofil/Standorte/Dresden/Energie_und_Thermisches_Management.html
email: e-mail
phone: +49 351 2537-357
fax: +49 351 2537-399
address: Energy and Thermal Management, Winterbergstrasse 28, 01277 Dresden, Germany

Expertise

Wärme und Kälte als thermische Energieformen liefern den bei weitem größten Anteil am Endenergieverbrauch in Deutschland. So werden z. B. zwei Drittel der von der deutschen Industrie eingesetzten Energie in Form von Prozesswärme verbraucht. Die Entwicklung effizienter Wärmetransport-, Wärmespeicher- und Temperiertechnologien zur Senkung des Primärenergieverbrauches geht oft mit der Nutzung innovativer Werkstoffkonzepte einher.

Das Geschäftsfeld Energie und Thermisches Management ist dabei verantwortlich für den Technologietransfer zwischen Werkstoffwissenschaftlern und Energietechnikern u. a. in den Bereichen der

  • effizienten Speicherung thermischer Energie durch die Charakterisierung neuer Speichermaterialien und die Entwicklung leistungsfähiger thermischer Speicher,
  • der Optimierung von Wärmeübertragungsvorgängen beim Heizen oder Kühlen mit Hilfe kompakter ein-/zweiphasiger Wärmeübertrager sowie
  • der Lösung anspruchsvoller Aufgaben im Bereich des Thermomanagements zur energieeffizienten Erreichung optimaler Betriebstemperaturen von Bauteilen.

Dabei erstrecken sich die Kompetenzen von der messtechnischen Untersuchung der thermophysikalischen Stoffwerte und Transportkoeffizienten von (Verbund-) Werkstoffen bis hin zur Auslegung, Simulation und experimentellen Validierung prototypischer energietechnischer Komponenten. Darüber hinaus werden im Geschäftsfeld beliebige wärme- und strömungstechnische Fragestellungen auch ohne Bezug zu werkstofftechnischen Innovationen bearbeitet.

Die Mitarbeiter des Geschäftsfeldes verfügen über ein breit gefächertes und fundiertes Fachwissen aus langjähriger Berufserfahrung bei der experimentellen Untersuchung sowie mathematischen Modellierung komplexer Strömungs- sowie Wärme- und Stofftransportvorgänge.

 

Forschungsschwerpunkte

 

***********English***********

The main concern of the business unit Energy and Thermal Management is the technological transfer among the scientific fields of materials science and power engineering in the following areas

  • efficient storage of thermal energy (heat – cold,
  • optimisation of heat transfer processes
    (heating – cooling – evaporation – condensation),
  • solution of demanding tasks related to thermal
    management. 

Furthermore, any thermodynamic and fluidic problems are handled, even without a reference to the developed materials, for instance

  • thermo-technical design of components in power and process engineering.

The associates of the business unit exhibit a diversified technical knowledge and know-how concerning experimental studies and mathematical modelling of complex heat, momentum and mass transfer processes, deriving from a long-time work experience.

 

Fields of Research

Affiliations

Parent Units

name type actions
Fraunhofer Institute for Manufacturing Technology and Advanced Materials, Dresden Branch (IFAM) Institute view

Last Update

Last updated at: 2017-12-18 08:55 CET